Geschäftlicher Werdegang

1979 begann ich mit der Goldschmiedelehre in Linz. Bevor ich im Jahr 1988 zur Meisterprüfung  antrat,  arbeitete ich auch als Designer und Modellfertiger in der Modeschmuckbranche.
 1989 habe ich dann die Möglichkeit wahrgenommen, ein altes Bürgerhaus in der  Ottensheimer Hostauerstraße zu renovieren und darin mein Atelier mit anschließender Werkstätte einzurichten.

Diverse Ausstellungen in der Umgebung von Ottensheim sowie im Linzer Design Center und bei der Schmuckfachmesse in Salzburg säumten den weiteren Berufsweg.

Das Motto: "Weg von der Handelsware, hin zu den kreativen Eigenanfertigungen" war sicherlich die richtige Entscheidung und brachte auch Kunden aus anderen Bundesländern in mein Atelier, von denen mittlerweile viele zu Stammkunden geworden sind.


Am Goldschmiedetisch


Das alte Haus vor der Renovierung


Die neue Fassade